präsentiert von
Menü
'Wir sind besser'

Bayern glauben fest ans DFB-Team

Das Achtelfinale der WM beginnt erst am Wochenende, doch schon in der Gruppenphase hat die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes K.o.-Spiel. Nur mit einem Sieg gegen Ghana erreicht das DFB-Team sicher die nächste Runde. Alle deutschen Fußball-Fans werden daher am Mittwochabend ganz fest die Daumen für Bundestrainer Joachim Löw und seine Mannshaft drücken. Beim FC Bayern ist man jedenfalls fest vom Weiterkommen überzeugt, wie fcbayern.de in einer Umfrage unter ehemaligen Nationalspielern und Verantwortlichen herausfand.

Die Aussagen im Überblick:

Paul Breitner (48 Länderspiele, Europameister 1972, Weltmeister ’74 und Vizeweltmeister ’82): „Nach der Niederlage gegen Serbien hat sich nichts an meiner Einschätzung geändert, dass wir Favorit in unserer Gruppe sind und mindestens ins Viertelfinale kommen. Serbien war ein Ausrutscher, der die Mannschaft nur stärker machen kann. Ich wünsche mir gegen Ghana einen klaren Sieg und tippe 2:0 für Deutschland.“

Weitere Inhalte