präsentiert von
Menü
Neuer Partner

Fitness First fordert FCB zur Saisoneröffnung

Einmal Fußball spielen, zweimal laufen, so sieht das wöchentliche Sportprogramm von Karl-Heinz Rummenigge aus. „Ganz gut“ sei es um seine Fitness bestellt, konnte der FCB-Vorstandschef daher behaupten. Ab sofort hat er die Möglichkeit, sogar noch fitter zu werden. Denn der Fitnessclub-Betreiber Fitness First und der FC Bayern haben eine dreijährige Partnerschaft geschlossen.

„Das ist eine wunderbare Verbindung von zwei sehr starken Marken“, freute sich Rummenigge, als er am Mittwoch die Vereinbarung im vor wenigen Monaten eröffneten Fitness First Lifestyle Club München in der Einsteinstraße vorstellte. „Wir freuen uns über den neuen, starken Partner an unserer Seite. Fitness First hat sogar noch mehr Mitglieder als der FC Bayern.“

Erlös zugunsten der Münchner Olympiabewerbung

Mehr als 1,4 Millionen Menschen trainieren beim weltweit größten privaten Fitnessclub-Betreiber, davon rund 280.000 in Deutschland. Über 540 Fitness First Clubs gibt es auf der ganzen Welt, 103 in Deutschland. „Uns verbindet mit dem FC Bayern die spürbare Freude an sportlicher Aktivität, der Austausch mit anderen Menschen, das Interesse an Gesundheit und Erfolg sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein“, sagte Stefan Tilk, Geschäftsführer der Fitness First Germany GmbH.

Zum Auftakt der Partnerschaft fordert Fitness First den FC Bayern sportlich heraus. Die „Fitness First Winterstars“ spielen am 8. August 2010 in der Allianz Arena gegen den Double-Sieger. Das Duell wird ausgetragen zugunsten der Olympiabewerbung der Stadt München, für die der Reinerlös der Veranstaltung gespendet wird. „Es wird ein lustiges Spiel, die Zuschauer werden sicher ihren Spaß haben“, meinte Willy Bogner.

Offizielle Saisoneröffnung des FC Bayern

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Bewerbungsgesellschaft München 2018 wird die „Fitness First Winterstars“ betreuen, eine Mannschaft zusammengestellt aus prominenten Winter-Olympiasiegern, einigen FCB-Allstars und vier Spielern, die unter den Mitgliedern von Fitness First gecastet werden. Gespielt wird 2 x 20 Minuten. Eintrittskarten (Sitzplatz 5 Euro, Stehplatz 3 Euro) sind ab sofort erhältlich


Das Showspiel ist der Höhepunkt der offiziellen Saisoneröffnung des FC Bayern, die an diesem Tag in und um die Allianz Arena stattfinden wird. Auf der Esplanade ist ab 10 Uhr ein buntes Familienprogramm mit verschiedenen Bühnen, Musik und Gewinnspielen geboten. Um 13.15 Uhr öffnet dann das Stadion, wo ab 14 Uhr die Vorstellung beider Mannschaften stattfindet. Um 14.30 Uhr erfolgt schließlich der Anstoß. Sport1 überträgt von 14 Uhr bis 15.45 Uhr live.

Weltrekordversuch in der Allianz Arena

Möglichst viele Zuschauer sollen aber in die Allianz Arena kommen. Denn dort soll mit ihrer Hilfe ein Weltrekord aufgestellt werden. Fitness First versucht, die Bestmarke in Sachen Massen-Fitness zu knacken. Dazu sind mehr als 48.000 Menschen nötig, die den Anweisungen eines Instructors folgen.

Zum Start der Partnerschaft zwischen dem FC Bayern und Fitness First gibt es sogar noch mehr Schmankerl für die Fans:
  • Gewinnen Sie zwei VIP-Tickets inkl. Hotelübernachtung und exklusiver Stadionführung für das Spiel am 8. August
  • Erobern Sie einen von vier Plätzen im Team der Fitness First Winterstars! Machen Sie den Test und spielen Sie am 8. August gegen die Bayern.
  • Schicken Sie Ihr Kind als Escort-Kid an der Hand eine Fußballstars am 8. August aufs Spielfeld. Jetzt bewerben!
Alle Informationen finden Sie unter www.fitnessfirst.de.

Weitere Inhalte