präsentiert von
Menü
Generalversammlung

Karl Hopfner in Ligavorstand gewählt

Karl Hopfner ist ab sofort auch im Ligavorstand vertreten. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des FC Bayern wurde bei der Generalversammlung des Ligaverbandes am Mittwoch in Berlin erwartungsgemäß in dieses Gremium gewählt und ist damit nach dem Ausscheiden von Karl-Heinz Rummenigge der neue Vertreter des FC Bayern. Der bisherige Ligapräsident Reinhard Rauball, Präsident von Borussia Dortmund, wurde auf der Generalversammlung von den 36 Erst- und Zweitligisten einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Neben Hopfner und Rauball besteht der Ligavorstand aus Peter Peters (Schalke 04/1. Vize-Präsident), Harald Strutz (Mainz 05/2. Vize-Präsident), Heribert Bruchhagen (Eintracht Frankfurt), Helmut Hack (SpVgg Greuther Fürth), Ansgar Schwenken (VfL Bochum), Christian Seifert (Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung), Holger Hieronymus (Stellvertreter Spielbetrieb) und Tom Bender (DFL-Geschäftsführer Marketing und Kommunikation).

Weitere Inhalte