präsentiert von
Menü
Inside

Mirlach schießt FCB-Frauen zum Sieg

Erfolgreiches Wochenende für die Fußball-Frauen des FC Bayern. Im Auswärtsspiel beim SC 07 Bad Neuenahr feierte die Mannschaft von Trainer Thomas Wöhrle den zweiten Saisonsieg. U20-Weltmeisterin Stefanie Mirlach erzielte zu Beginn der zweiten Halbzeit (47. Minute) den viel umjubelten Siegtreffer für die Münchnerinnen, die nach drei Spieltagen den sechsten Tabellenplatz belegen.

U19 mit Auswärtssieg
Die U19 des FCB hat am Sonntag einen Dreier in der Fremde eingefahren. Am 3. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest gewann das Team von Kurt Niedermayer bei der SpVgg Greuther Fürth mit 4:2 (1:1) und verbesserte sich damit auf den dritten Tabellenplatz. Marius Duhnke (44./Foulelfmeter) und Fabian Hürzeler (57.) glichen zwei Mal einen Rückstand aus, ehe ein Eigentor (62.) der Gastgeber und Emre Can (77.) den zweiten Saisonsieg der Bayern perfekt machten.

U17 verliert in Freiburg
Mit leeren Händen kehrte dagegen die U17 vom Auswärtsspiel in Freiburg zurück. Vier Tage nach dem ersten Saisonsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0) musste sich die Mannschaft von Trainer Stephan Beckenbauer am Sonntag beim Nachwuchs des SC Freiburg mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. In einer lange Zeit ausgeglichenen Partie hatte der FCB durch Patrick Weihrauch und Daniel Wein Mitte der zweiten Halbzeit die besten Chancen, auf der Gegenseite besiegelte der kurz zuvor eingewechselte Kenneth Berto (75.) die dritte Niederlage im vierten Spiel in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest.

Weitere Inhalte