präsentiert von
Menü
Zwei Jahre mehr

Müller verlängert vorzeitig bis 2015

Gute Leistungen werden belohnt. Das gilt in diesem Fall besonders für Bayern-Youngster Thomas Müller. Der 20-Jährige verlängerte am Freitag seinen ursprünglich bis 2013 laufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015. Damit reagierte der FCB auf die herausragende erste Profi-Saison des Newcomers.

„Der FC Bayern honoriert Leistung. Und die Leistungen von Thomas Müller in der abgelaufenen Saison waren außergewöhnlich“, erklärte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge. „Wir freuen uns, dass seine Zukunft nun langfristig beim FC Bayern liegt.“

Viel Freude bereitet

„Für mich ist nicht nur in der vergangenen Saison ein Traum wahr geworden“, versichert Müller, „Bayern ist meine Heimat, der FC Bayern mein Klub. Ich freue mich sehr, dass ich in den kommenden fünf Jahren weiterhin das Trikot des FC Bayern tragen werde.“

In seiner zurückliegenden ersten Saison als Profi habe Müller „uns und den Fußballfans viel Freude bereitet“, so Rummenigge weiter. „Er wurde Meister, DFB-Pokalsieger, kam mit der Mannschaft ins Champions League-Finale und wurde bei der WM in Südafrika Torschützenkönig und ‚Bester Junger Spieler‘ des Turniers.“ Diese Leistungen gilt es nun in der bevorstehenden Saison zu bestätigen.

Weitere Inhalte