präsentiert von
Menü
Inside

Neue Dienstwagen für die Bayern

Es ist fast schon gute, alte Tradition beim FC Bayern: Pünktlich zum Saisonbeginn steht beim deutschen Rekordmeister die Übergabe der neuen Dienstwagen für die Profi-Abteilung auf dem Programm. Einen Tag nach dem 2:1-Auftakterfolg gegen Wolfsburg machte sich das Team von Louis van Gaal am Samstagmittag nach dem Training auf den Weg nach Ingolstadt, wo sie auf der Audi Piazza von AUDI-Vorstand Rupert Stadler und Marketing-Vorstand Peter Schwarzenbauer die Schlüssel für ihre neuen Fahrzeuge entgegen nahmen.

Heimniederlage für U17
Die U17 des FC Bayern wartet in der neuen Saison noch auf ihr erstes Erfolgserlebnis. Eine Woche nach der 1:2-Auftaktniederlage in Hoffenheim verlor die Mannschaft von Ausbilder Stephan Beckenbauer am Samstag auch ihr zweites Spiel gegen den Nachwuchs des VfB Stuttgart mit 0:1 (0:1). Timo Cecen erzielte vor rund 300 Zuschauern an der Säbener Straße in der 34. Minute den Siegtreffer für die Schwaben.

Spruch des Tages
„Wir kennen Thomas, aber wer ist Diego?“
(Transparent der Bayern-Fans am Freitagabend beim Bundesliga-Auftakt gegen den VfL Wolfsburg mit Blick auf WM-Torschützenkönig Thomas Müller, der Anfang März nach dem Länderspiel in München vom damaligen argentinischen Nationaltrainer Diego Maradona auf dem Pressekonferenz-Podium nicht erkannt wurde.)

Weitere Inhalte