präsentiert von
Menü
Das Knie

Olic für Bundesligastart fraglich

Vier Tage vor dem Bundesligastart gegen den VfL Wolfsburg bangt der FC Bayern um den Einsatz von Ivica Olic. Der kroatische Stürmer laboriert noch an den Folgen einer Knieverletzung, die er sich vergangene Woche beim Länderspiel in der Slowakei zugezogen hatte. Nach einer Untersuchung am Montag gab Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zunächst Entwarnung, entgegen diverser Medienberichte muss Olic nicht operiert werden.

„Es ist ein Reizzustand im Knie. Ich hoffe, dass er schnellstmöglich zur Mannschaft zurückkehren kann“, sagte Sportdirektor Christian Nerlinger am Rande des Erstrundenspiels im DFB-Pokal beim TSV Germania Windeck am Montagabend. In den nächsten Tagen soll beobachtet werden, wie Olics Knie auf Belastung reagiert. Am Mittwoch wird sich der Kroate dann einer Nachuntersuchung unterziehen, die weitere Aufschlüsse liefern soll.

Weitere Inhalte