präsentiert von
Menü
Inside

Van Buyten wieder am Ball

Für die Profis des FC Bayern war am Montag eigentlich ein trainingsfreier Tag angesetzt, zwei Spieler des Rekordmeisters übten aber trotzdem an der Säbener Straße. Einen Tag nach seinem Einsatz im Spiel gegen die „Fitness First Winterstars“ absolvierte Franck Ribéry unter der Anleitung von Co-Trainer Andries Jonker eine intensive Einheit. Ihm zur Seite stand Daniel van Buyten, der knapp eine Woche nach seiner im Drittligaspiel gegen Burghausen erlittenen Bänderzerrung wieder das Training auf dem Platz aufnahm und dabei alle Übungen absolvieren konnte.

FCB-Doppel im Blickpunkt
Gleich mit zwei Akteuren ist der FC Bayern am Montagabend in der Sendung „Blickpunkt Sport“ des Bayerischen Fernsehens vertreten. Ab 20.15 Uhr wird U20-Weltmeisterin Stefanie Mirlach mit Moderator Markus Othmer über den großen Erfolg der deutschen Nachwuchsspielerinnen sprechen. Zudem wird Linksverteidiger Diego Contento auf den Supercup und die Saisoneröffnung zurück- sowie auf den Saisonauftakt in der kommenden Woche vorausblicken.

Allstars spielen in Luxemburg
Ein weiterer Termin steht für die Allstars des FC Bayern auf dem Programm. Im Rahmen der Aktion „Fußballspieler mit großem Herzen für krebskranke Kinder“ tritt das Team um Karl-Heinz Rummenigge, Raimond Aumann und Hansi Pflügler am 16. September gegen die Auswahl Luxemburg Altinternationale an. Anstoß im Stadion Grevenmacher ist um 18.00 Uhr. Einen Tag später (17.30 Uhr) geht es für die Allstars in Pirmasens gegen die Unicorn/Pirmasens-Auswahl.

Weitere Inhalte