präsentiert von
Menü
Zu Gast in Hoffenheim

FC Bayern will 'das Glück erzwingen'

Keine Zeit zum Verschnaufen für den FC Bayern mitten im heißen Herbst. Drei Tage nach dem torlosen Remis im Heimspiel gegen den 1. FC Köln will der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend im Gastspiel beim Tabellen-Zweiten 1899 Hoffenheim (ab 19.45 Uhr im FCB-Liveticker und im FCB.tv-Webradio) endlich den zweiten Saisonsieg unter Dach und Fach bringen, um den Rückstand an die Spitzengruppe zu verringern.

„Allmählich sollten wir die Dreier einfahren“, weiß Philipp Lahm, dass der FCB mit fünf Punkten aus vier Spielen und zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge klar hinter den eigenen Erwartungen zurückliegt. „Wir müssen gewinnen, es gibt nichts anderes“, meinte dazu auch Innenverteidiger Holger Badstuber. Und Thomas Müller ergänzte: „Wir haben jetzt die Punkte bitter nötig.“

Weitere Inhalte