präsentiert von
Menü
Inside

FCB mit weißer Weste in Basel

Der FC Bayern kann bei Spielen in Basel eine blütenweiße Weste vorweisen. In der Saison 1962/63 gewannen die Münchner im damaligen Messe-Cup beim Schweizer FCB mit 3:0. Zum Rückspiel in München sind die Baseler dann nicht mehr angetreten. Das letzte Duell der beiden Teams ist noch gar nicht so lang her. Am 12. Januar dieses Jahres gewann der deutsche Rekordmeister ein Testspiel im St.-Jakob-Park mit 3:1. Marco Streller hatte Basel in Führung gebracht, Hamit Altintop und Miroslav Klose mit einem Doppelpack drehten die Parte zugunsten der Van-Gaal-Truppe.

Zweiter FCB-Einsatz für Thomson
Craig Thomson heißt am Dienstagabend der Schiedsrichter des Champions-League-Gruppenspiels zwischen dem FC Basel und dem FC Bayern. Für den 38 Jahre alten Unparteiischen aus Schottland ist es das zweite Spiel in der Königsklasse mit Beteiligung des deutschen Rekordmeisters. Vor knapp zehn Monaten leitete er bereits den 1:0-Heimsieg der Bayern in der Gruppenphase gegen Maccabi Haifa.

Sprüche des Tages
„Champions League, Viertel vor neun abends, Flutlicht - das ist für einen Fußballer immer das Schönste.“
(Bayern-Profi Philipp Lahm über das besondere Flair in der Königsklasse.)

„Die größte Gefahr sitzt auf der Trainerbank
(Bastian Schweinsteiger über den Baseler Trainer und langjährigen Bayern-Profi Thorsten Fink.)

Weitere Inhalte