präsentiert von
Menü
3 Punkte zum Wiesn-Anstich

FCB will schwarze Köln-Serie durchbrechen

Fischer-Vroni, Ochsenbraterei, Kalbs-Kuchl? Nein, zum Start der Jubiläumswiesn sind die Festzelte noch kein Thema beim FC Bayern. Die Mannschaft von Louis van Gaal denkt nur an die Geißböcke. Denn dreieinhalb Stunden nach dem berühmten „O’zapft is!“ auf dem Oktoberfest gastiert am Samstag der 1. FC Köln in der Allianz Arena (ab 15.15 Uhr im FCB-Liveticker sowie im FCB.tv-Webradio). Dann will der deutsche Rekordmeister da weitermachen, wo er am Mittwoch gegen den AS Rom aufgehört hat. Bastian Schweinsteiger gab das Motto der nächsten Wochen vor: „Ich will während der Wiesn jedes Spiel gewinnen.“

„Wir müssen gewinnen“, forderte auch Louis van Gaal nach zuletzt zwei sieg- und torlosen Bundesligaspielen. Der FCB-Chefcoach zog nach dem „Riesenergebnis“ gegen Rom (2:0) zwar eine positive Zwischenbilanz („Bis jetzt bin ich zufrieden. Wir haben zwei Punkte mehr als letzte Saison.“), weiß aber auch, dass seine Mannschaft noch an den Folgen der Weltmeisterschaft zu knabbern hat und noch lange nicht in Topform sein kann. „Es dauert noch sechs Wochen. Diese Periode müssen wir überleben.“

Weitere Inhalte