präsentiert von
Menü
Stürmer-Dreikampf

Klose trifft und sammelt Pluspunkte

Miroslav Klose macht das eigentlich nicht, sich selbst zu loben. Nach dem 2:0-Sieg gegen den AS Rom tat er das aber doch - bewusst, oder unbewusst. „Mit den Einwechslungen kam frischer Wind rein und wir haben uns Chancen erarbeitet“, sagte der Nationalstürmer. Gemeinsam mit Mario Gomez war Klose in der 67. Minute eingewechselt worden und machte mit seinen Treffer kurz nach der Führung von Thomas Müller den Auftakterfolg des FC Bayern in der Champions League perfekt.

„Ich bin sehr froh für Klose“, sagte Trainer Louis Van Gaal nach der Partie. „Wir haben noch darüber geredet, dass Miro immer ein Tor in der Nationalmannschaft macht aber nicht bei mir. Jetzt hat er ein Tor bei mir gemacht - das ist schön!“ Es war wettbewerbsübergreifend Kloses zweiter Saisontreffer.

Weitere Inhalte