präsentiert von
Menü
Inside

Lahm führt DFB-Team an

Michael Ballack bleibt Kapitän der deutschen Nationalmannschaft und wird in seiner Abwesenheit von Philipp Lahm vertreten. Das hat Bundestrainer Joachim Löw am Mittwoch in Frankfurt/Main mitgeteilt. Da Ballack beim Start in die EM-Qualifikation wegen mangelnder Fitness fehlt, wird Lahm am Freitag gegen Belgien und am Dienstag gegen Aserbaidschan als Kapitän fungieren. Der Bayern-Profi hatte bereits bei der Weltmeisterschaft in Südafrika die Binde getragen, da Ballack verletzt fehlte. Vize- Kapitän wird Bastian Schweinsteiger sein.

Sponsoren-Vertrag mit Coca Cola verlängert
Coca-Cola wird auch in den kommenden drei Jahren den FC Bayern als Partner unterstützen. Der Rekordmeister und der Erfrischungsgetränk-Hersteller haben hierzu einen neuen Sponsorenvertrag bis 2013 unterzeichnet. Als Partner ist Coca-Cola auch nach 42 Jahren ein wichtiger Förderer des Vereins. In der Allianz Arena wird Coca-Cola wieder die Bayern-Fans mit einer breiten Palette an alkoholfreien Getränken erfrischen. Das neue Sponsoring-Paket umfasst auch besondere Stadionaktivitäten und Handels- und Gastronomie-Promotions für die Fans.

Jetzt neu: Trikots der FCB-Korbjäger
Der Verkauf des neuen Trikots der Basketballer des FCB hat begonnen. Ausrüster adidas hat sich mächtig ins Zeug geworfen, um Spieler und Fans für die bevorstehende Saison und die Mission Aufstieg angemessen auszustatten. Die Fans haben die Möglichkeit zu wählen, ob sie das Trikot mit oder ohne Spielername und Nummer bestellen möchten. Als Spieler-Flock stehen die Namen Greene, Hall, Hamann, Nadjfeij und Wallace zur Auswahl. Der Preis für das Trikot ohne Spielername und Nummer beträgt 49,95 Euro. Mit Aufdruck eines der genannten Spielernamen und dessen Nummer beläuft sich der Preis auf 54,95 Euro. Bestellbar ist das Trikot ab sofort im Online-Shop

Spruch des Tages
„Wladimir Klitschko? Hoffentlich ist der jetzt nicht sauer. Da muss ich jetzt wohl besser auf mich aufpassen.“
(WM-Torschützenkönig Thomas Müller über den Gewinn des Sport Bild-Award vor dem Boxer auf Platz zwei)

Weitere Inhalte