präsentiert von
Menü
Die Stimmen zum Hannover-Spiel

'Das Wichtigste war der Sieg'

Der FC Bayern hat seine Aufholjagd in der Bundesliga gestartet. Gegen Hannover 96 gelang den Münchner ein verdienter 3:0-Erfolg, auch wenn im Spiel des Deutschen Meisters noch nicht alles rund lief. Matchwinner war Mario Gomez, der alle drei Treffer für den deutschen Rekordmeister erzielte. „Es sind nur noch zehn Punkte bis zur Tabellenführung. Das können wir aufholen, aber das Wichtigste war, dass wir heute gewonnen haben“ freute sich Trainer Louis van Gaal nach dem Sieg über die Niedersachsen.

Die Stimmen im Überblick

Louis van Gaal: „In der ersten Halbzeit haben wir noch nicht so gut gespielt. Die erste Chance führte dann direkt zum Tor. Das ist immer wichtig. Im zweiten Durchgang nach der Einwechselung von Bastian Schweinsteiger kamen wir dann besser ins Spiel. Mario Gomez hat schon in der Nationalmannschaft getroffen und jetzt hat er drei Tore erzielt. Das ist für einen Stürmer sehr wichtig, denn dann kommt auch das Selbstvertrauen zurück. Ich denke, wir werden in den nächsten Wochen einen sehr guten Mario Gomez sehen."

Mario Gomez: „Wenn man 90 Minuten spielt, hat man immer mehr Möglichkeiten und Chancen sich auszuzeichnen. Ich bin froh, dass es heute gut geklappt hat. Ich wusste immer was ich kann. Wenn ich fit und gesund bin, werde ich meine Tore machen und versuchen der Mannschaft zu helfen. Es hat heute sehr gut funktioniert, aber ich habe auch drei schöne Vorlagen bekommen.“

Mirko Slomka: „Wir haben über weite Strecken ein gutes Auswärtsspiel gemacht, haben in den ersten 20 Minuten früh attackiert, waren aber nicht konsequent Richtung Tor und haben keine ernsthafte Torchance gehabt. Bayern hat unseren ersten Fehler ausgenutzt. In der zweiten Halbzeit haben wir uns vorgenommen, das Spiel nach vorne anzutreiben, weiterhin Druck zu machen und den Respekt abzulegen, da ist dann das 2:0 dazwischen gekommen.“

Weitere Inhalte