präsentiert von
Menü
Euphorie? Erleichterung!

Der erste Schritt in die richtige Richtung

In der Presserunde vor dem Spiel gegen Hannover 96 berichtete Louis van Gaal von seiner Zeit als Trainer bei AZ Alkmaar. Vor einem Spiel beim PSV Eindhoven im Februar 2007 habe er mit seiner Mannschaft elf Punkte Rückstand auf Platz eins gehabt und dann am letzten Spieltag als Tabellenführer den Titel verspielt. Was sind da schon 13 Punkte Rückstand im Oktober - so oder so ähnlich könnte man Van Gaals Botschaft verstehen.

Knapp 27 Stunden später und nach einem verdienten 3:0 (1:0)-Heimerfolg seiner vom Verletzungspech arg gebeutelten Mannschaft gegen den bisherigen Überraschungs-Tabellendritten aus Niedersachsen sagte ein zufriedener und herzhaft lachender Van Gaal: „Nur zehn Punkte, das ist nicht so viel.“ So viel beträgt der Rückstand der Bayern nach dem achten Spieltag auf den neuen Tabellenführer Borussia Dortmund.

Weitere Inhalte