präsentiert von
Menü
Von 1 bis 157

Die Zahlen zum Spiel gegen Freiburg

Tore, Pässe, Ballbesitz - es gibt nichts, was nicht gezählt wird, wenn ein Bundesligaspiel stattfindet. fcbayern.de hat die interessantesten Zahlen zum 4:2-Heimsieg des FC Bayern gegen den SC Freiburg zusammengestellt. Es geht los mit drei Debütanten und endet mit einem Blick in die Röhre.


Die Zahlen zum Freiburg-Spiel:

1 Tor gelang gegen Freiburg sowohl Martin Demichelis als auch Anatoliy Tymoshchuk und Toni Kroos. Für alle drei FCB-Akteure war es eine Premiere. Demichelis gelang bei seinem ersten Saisoneinsatz von Beginn an sein erstes Saisontor; Tymoshchuk erzielte seinen ersten Bundesligatreffer überhaupt; Kroos traf erstmals im FCB-Trikot in der Bundesliga.

2 Tore erzielte der FC Bayern gegen Freiburg nach einem Eckstoß, es waren in dieser Saison die ersten Treffer des FC Bayern nach einer Standardsituation.

3 Torvorlagen gelangen Danijel Pranjic gegen Freiburg. Damit verdoppelte er seine bisherige Assist-Ausbeute im FCB-Trikot. In seinen bisherigen 27 Bundesliga-Einsätzen waren dem Kroaten auch drei Assists gelungen, alle übrigens für seinen Landsmann Ivica Olic. Gegen Freiburg profitierten erstmals andere Bayern von Pranjics Hereingaben.

Weitere Inhalte