präsentiert von
Menü
Inside

Ohne Altintop nach Dortmund

Der FC Bayern ist am Samstag ohne Hamit Altintop zum Auswärtsspiel bei
Borussia Dortmund aufgebrochen. Nach dem Abschlusstraining verzichtete Chefcoach Louis van Gaal auf den türkischen Mittelfeldspieler, der an Adduktorenproblemen laboriert. Insgesamt hat Van Gaal nur 17 Mann mit nach Dortmund genommen. Neben Altintop fallen auch Franck Ribéry, Arjen Robben, David Alaba, Diego Contento und Breno verletzt oder angeschlagen aus.

Viele Tore, viele Punkte
Borussia Dortmund war in den letzten Jahren ein Lieblingsgegner des FC Bayern. Denn nur eines der letzten zwölf Spiele gegen die Borussia verlor der deutsche Rekordmeister (7 Siege, 4 Remis). Von den letzten fünf Ligaspielen gegen den BVB gewann der FCB vier (1 Remis) und erzielte dabei 17 Tore. Hinzu kommt der 2:1-Sieg nach Verlängerung im Pokalfinale 2008. Kurios: Die letzten drei Vergleiche gewann der FC Bayern alle klar (3:1, 5:1, 3:1), geriet dabei allerdings immer spätestens nach elf Minuten mit 0:1 in Rückstand.

Klopp noch sieglos gegen Bayern
Zum zwölften Mal (11 Mal Bundesliga, einmal DFB-Pokal) tritt Jürgen Klopp am Sonntag als Trainer gegen den FC Bayern an - bisher hat seine Mannschaft noch nie gewonnen. Neun Niederlagen und zwei Remis holte Kloppo als Trainer von Dortmund und Mainz gegen den Rekordmeister. Nur gegen seinen Ex-Klub Mainz ist er in der Bundesliga ebenfalls noch sieglos.

Immer wieder sonntags
Sonntagsspiele liegen dem FC Bayern. Seit 28 Bundesligaspielen haben sie sonntags nicht mehr verloren, holten dabei 18 Siege und zehn Unentschieden. Die letzte Sonntagspleite datiert vom März 2005, als der FCB auf Schalke 0:1 verlor.

Meyer pfeift in Dortmund
Florian Meyer heißt der Schiedsrichter für die Partie am Sonntag im Signal Iduna Park. Für den 41 Jahre alten Kanzleileiter aus Burgdorf ist es bereits das zweite Spiel mit Bayern-Beteiligung in dieser Saison. Der Schiedsrichter des Jahres 2008/09leitete bereits die 0:2-Niederlage beim 1. FC Kaiserslautern am 2. Spieltag. Meyer wird in Dortmund assistiert von Frank Willenborg und Carsten Kadach, 4. Offizieller ist Thomas Metzen.

Weitere Inhalte