präsentiert von
Menü
Inside

Olic und Pranjic behaupten Platz eins

Durch einen 2:1 (2:0)-Sieg in Israel bleiben Ivica Olic und Danijel Pranjic auch nach dem dritten Spieltag der EM-Qualifikation Tabellenführer der Gruppe F. Im Ramat-Gan-Stadion in Tel-Aviv brachte Niko Kranjcar die Gäste in der ersten Halbzeit mit einem Doppelpack (36./Foulelfmeter, 41.) in Führung. Der Anschlusstreffer der bislang punktgleichen Israelis in der 81. Minute durch Etay Shechter kam zu spät. Pranjic spielte 90 Minuten durch, Olic musste in der 72. Minute mit Nasenbluten ausgewechselt werden. Mit zwei Siegen und einem Remis nach drei Spielen hat Tabellenführer Kroatien nun zwei Punkte Vorsprung auf die Verfolger Georgien und Griechenland.

FCB-Frauen verlieren in Hamburg
Am neunten Bundesliga-Spieltag haben die Fußballfrauen des FC Bayern ihre dritte Saisonniederlage kassierte. Beim Hamburger SV unterlag das Team von Trainer Thomas Wörle mit 1:2. Dabei hatten die Münchnerinnen durch ein Tor von Sarah Puntigam (33.) zur Pause mit 1:0 geführt. Nach dem Seitenwechsel drehten jedoch Aferdita Kameraj (61.) und Ana Maria Crnogorcevic (86.) die Partie. In der Tabelle bleibt der FCB auf dem vierten Platz.

Weitere Inhalte