präsentiert von
Menü
Inside

Altintop gegen Frankfurt fraglich

Der FC Bayern muss im Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt womöglich auf Hamit Altintop verzichten. Der Mittelfeldmann fehlte am Donnerstag wegen Rückenproblemen beim Training. Ob es zum Zwillingsbruder-Duell mit Eintracht-Stürmer Halil kommen kann, entscheidet sich nach dem Abschlusstraining am Freitag. Dafür könnte Kapitän Mark van Bommel gegen die Hessen in den Kader zurückkehren. Der 33-Jährige absolvierte auch am Donnerstag das volle Trainingsprogramm.

Frankfurt mit Personalsorgen
Zwei Tage vor dem Auswärtsspiel beim FC Bayern bangt Frankfurt-Trainer Michael Skibbe noch um den Einsatz von Pirmin Schwegler und Benjamin Köhler. Schwegler erlitt am vergangenen Wochenende beim 0:4 gegen Hoffenheim eine Gehirnerschütterung und ist noch nicht voll belastbar, Köhler laboriert an Adduktorenproblemen. „Ich rechne noch mit ihm“, meinte Skibbe. Sicher verzichten muss der Eintracht-Coach auf die gelb-gesperrten Maik Franz und Georgios Tzavellas sowie auf die schon länger verletzten Chris, Bajramovic, Rode und Titsch-Rivero. Dafür kehrt Alexander Meier (Muskelfaserriss) in den Kader zurück, Skibbe kündigte sogar an: „Er wird spielen.“

Cluj entlässt Coach
Trainerwechsel beim CFR Cluj. Bayerns Gegner in der Champions-League-Vorrunde (3:2 und 4:0) hat sich von Sorin Cartu getrennt. Die Rumänen reagierten damit auf die Aktion des Trainers nach der 0:1-Niederlage beim FC Basel am Dienstagabend, als Cartu aus Wut über das Aus seiner Mannschaft eine Plexiglasscheibe im Basler St.Jakob Park zerstört hatte. „Das Verhalten Cartus ist mit den Werten und dem Image des Klubs nicht vereinbar", teilte der Klub mit. Nachfolger des 55-Jährigen wird der bisherige Co-Trainer Alin Minteuan. Cartu selbst hatte Anfang September erst den Italiener Andrea Mandorlini beerbt.

Tag des Ehrenamtes
„Danke ans Ehrenamt“ sagen im Rahmen des 14. Bundesliga-Spieltags der Deutsche Fußball Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL). Bei den insgesamt 68 Spielen der Bundesliga, Zweiten und Dritten Liga sowie der Frauen-Bundesliga wird die Arbeit der rund eine Million Helfer gewürdigt, die sich in Deutschland ehrenamtlich für den Fußball engagieren. Bereist zum zehnten Mal findet dieser Tag des Ehrenamtes statt.

Weitere Inhalte