präsentiert von
Menü
Inside

Autogramm-Marathon für FCB-Stars

Bevor sich die Spieler des FC Bayern in zwei freie Tage verabschiedeten, stand für Mark van Bommel und Co. am Sonntag noch ein alljährlicher Pflichttermin auf dem Programm. In der Turnhalle an der Säbener Straße warteten 100 Bälle und 500 Trikots auf die Unterschriften der Bayern-Stars. Vom frühen Morgen bis weit in den Nachmittag hinein setzen dann alle Spieler abwechselnd ihr Autogramm auf die auf langen Tischreihen aufgebauten Bälle und Trikots.

Sieg für FCB-Korbjäger
Die Basketballer des FC Bayern haben sich von ihrer ersten Saisonniederlage bestens erholt. Eine Woche nach dem 55:63 im Spitzenspiel bei s.Oliver Baskets Würzburg gewann das Team von Dirk Bauermann gegen Essen deutlich mit 99:61 (50:28). Beste Werfer der Bayern in der erneut ausverkauften Olympia-Eishalle waren Jonathan Wallace (17 Punkte) und Robert Garret (16). „Dies war ein guter Abend für den Basketball beim FC Bayern“, freute sich Bauermann nach dem höchsten Saisonsieg seiner Mannschaft.

Sieg für U 19
Die A-Junioren des FC Bayern haben in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach zuletzt nur einem Punkt aus drei Spielen gewann das Team von Kurt Niedermayer am Sonntagmittag beim SC Freiburg mit 3:2 (1:1). Emre Can (23.) und Fabian Hürzeler (40.) brachten die Bayern vor der Pause zwei Mal in Führung, doch die Breisgauer konnten durch Hezel (38.) und Ginter (45.) jeweils ausgleichen. Erst auf das 3:2 durch Kevin Friesenbichler (56.) fand der Nachwuchs des Sportclubs keine Antwort mehr.

Sieg für FCB-Frauen
Das Frauen-Team des FCB hat nur knapp eine überraschende Heimniederlage abwenden können. Gegen das bislang noch sieglose Team des Herforder SV gewannen die Münchnerinnen nach 0:2-Pausenrückstand noch mit 3:2. Laura Feiersinger (19.) und Marie Pollmann (34.) trafen für das Schlusslicht, ehe die Bayern zur Aufholjagd bliesen. Die Schweizerin Vanessa Bürki mit einem Doppelpack (54./62.) und Nicole Banecki (70.) sorgten doch noch für den Pflichtsieg.

Weitere Inhalte