präsentiert von
Menü
Inside

Leverkusen-Highlights zeitnah bei FCB.tv

Samstag, 18.30 Uhr, Leverkusen gegen Bayern - es ist das Topspiel am 13. Bundesligaspieltag, doch Bilder im Free-TV wird es am Abend erst ab 23 Uhr im ZDF-Sportstudio geben. Nur bei FCB.tv gibt es schon kurz nach Schlusspfiff eine ausführliche Zusammenfassung der Partie. Dazu sendet das Online-Klub-TV des deutschen Rekordmeisters erste Reaktionen aus der Mixed Zone der BayArena. Klicken Sie rein!

Mit starker Serie nach Leverkusen
Mit einer starken Serie im Rücken reist der FC Bayern zum Spitzenspiel nach Leverkusen. Von den letzten elf Ligaspielen gegen die Werkself haben die Münchner neun gewonnen. Einzig in den beiden Spielen der vergangenen Saison gab es jeweils ein 1:1-Unentschieden. Die letzte Niederlage gegen Leverkusen kassierte der FCB vor über sechs Jahren im August 2004 (1:4). Die Gesamtbilanz ist aus Bayern-Sicht mit 37 Siegen, 12 Remis und 13 Niederlagen sowie 120:76 Toren sehr positiv. Die Bilanz in der BayArena ist allerdings fast ausgeglichen (14 Siege, 6 Remis, 11 Niederlagen, 50:49 Tore). Erstaunlich: Elf seiner insgesamt 13 Siege holte Bayer vor eigenem Publikum.

Noch kein Sieg unter Meyer
Wenig Glück hat Schiedsrichter Florian Meyer in der laufenden Saison dem FC Bayern gebracht. In beiden (Auswärts-)Partien, die der 41 Jahre alten Kanzleileiter aus Burgdorf bisher mit Beteiligung des Rekordmeisters leitete, gab es jeweils eine 0:2-Niederlage (in Kaiserslautern und in Dortmund). In der vergangenen Spielzeit gab es unter Meyer in fünf Spielen drei Siege, ein Remis und eine Niederlage. Assistiert wird Meyer am Samstag von Frank Willenborg und Carsten Kadach, der vierte Offizielle ist Mike Pickel.

Weitere Inhalte