präsentiert von
Menü
Inside

Leverkusen mit zwei Rückkehrern

Zwei Tage vor dem Spitzenspiel gegen den FC Bayern entspannt sich bei Bayer 04 Leverkusen die Personalsituation. Für das Heimspiel des Tabellenzweiten gegen den deutschen Rekordmeister an diesem Samstag kehren Sami Hyypiä und Eren Derdiyok nach ihren Verletzungen wieder in den Kader zurück. Der finnische Abwehrchef, der fünf Wochen wegen eines Außenbandrisses im Sprunggelenk gefehlt hatte, wird wahrscheinlich für den Gelb-gesperrten Stefan Reinartz sogar direkt in die Startelf rücken. „Höchstwahrscheinlich spielt er von Beginn an“, sagte Trainer Jupp Heynckes am Donnerstag. Stürmer Derdiyok wird nach seinem auskurierten Muskelfaserriss dagegen zunächst wohl auf der Bank Platz nehmen.

Verletzungsschock für Kuru
Verletzungsschock beim FC Bayern II! Wer am Mittwochmittag gesehen hat, wie Taygun Kuru von zwei Betreuern vom Trainingsplatz getragen wurde, der rechnete bereits mit dem Schlimmsten. Am Tag danach wurde die Vorahnung bestätigt: Der Mittelfeldspieler hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen - zum dritten Mal im linken Knie! Zuletzt erlitt er vor ziemlich genau einem Jahr (im November 2009) die gleiche Verletzung, im Jahr davor war das Kreuzband zum ersten Mal gerissen. fcbayern.de wünscht dem 20-Jährigen alles Gute!

Weitere Inhalte