präsentiert von
Menü
'Mindestens Platz zwei'

FCB will nach der Winterpause 'voll angreifen'

Als das denkwürdige 87. Südderby schon einige Minuten alt war, sah man Trainer Louis van Gaal im Bauch der Mercedes-Benz-Arena vor einem Fernsehbildschirm stehen. 45 Sekunden lang studierte der Bayern-Coach im Video-Text die Hinrunden-Abschlusstabelle der Bundesliga und dürfte dabei höchstwahrscheinlich schon einen Schlachtplan für die Rückrunde geschmiedet haben.

Nach einer schwierigen Halbserie mit WM-Nachwehen und unglaublichem Verletzungspech - teilweise standen zehn Profis auf der Ausfallliste - überwintert seine Mannschaft auf dem fünften Platz. Durch den verdienten 5:3 (3:0)-Erfolg gegen den VfB Stuttgart konnte die Van-Gaal-Truppe den Rückstand auf Platz zwei bis auf vier Punkte verkürzen, der souveräne Herbstmeister Borussia Dortmund ist nur noch 14 Punkte voraus.

Weitere Inhalte