präsentiert von
Menü
Neue Bestmarken gesetzt

Zufriedene Bayern freuen sich aufs Achtelfinale

In der Bundesliga kämpft der FC Bayern als Titelverteidiger um den Anschluss an die Spitzenplätze, in der Champions League hingegen hat sich der Vorjahresfinalist von seiner Schokoladenseite präsentiert. Nach dem klaren 3:0 (2:0)-Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen den FC Basel stehen für den deutschen Rekordmeister 15 Punkte aus sechs Spielen und 16:6 Tore zu Buche - beides neue Bestmarken für die Bayern, die sich damit souverän als Gruppensieger für die K.o-Runde qualifizierten.

„Fünf Siege in der Gruppenphase, das haben nicht viele Mannschaften geschafft. Ich denke, dass das sehr gut ist“, freute sich Bayern-Trainer Louis van Gaal über die fast makellose Bilanz aus der Vorrunde. „Wir waren nach dem fünften Spiel qualifiziert, ich bin sehr zufrieden“, so Van Gaal weiter, der trotz der souveränen Durchmarschs anmerkte: „Es schaut einfach aus, aber das war nicht so.“

Weitere Inhalte