präsentiert von
Menü
Inside

Anstoßzeit fürs Pokal-Halbfinale festgelegt

Am Mittwochabend, den 2. März, um 20.30 Uhr wird der FC Bayern sein Halbfinalspiel im DFB-Pokal gegen den FC Schalke 04 anstoßen. Diesen Termin gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) einen Tag nach der Auslosung bekannt. Die Partie in der Allianz Arena, für die der Karten-Vorverkauf bereits auf Hochtouren läuft, wird live im ZDF und bei Sky übertragen. Das zweite Halbfinale zwischen dem MSV Duisburg und Energie Cottbus findet am Dienstag, 1. März, statt (live in der ARD und bei Sky).

Haas-Wechsel nach Middlesbrough perfekt
Der Wechsel von Maximilian Haas zum FC Middlesbrough ist perfekt. Am Montag stellte der englische Zweitligist den Innenverteidiger des FC Bayern II als Neuzugang vor. Der 25-Jährige unterschrieb bei Boro einen Eineinhalbjahres-Vertrag bis 30. Juni 2012. Haas war im Sommer 2007 vom Landesligisten SE Freising zum FCB II gewechselt. Dort bestritt er 62 Drittligaspiele, führte die Mannschaft zum Teil auch als Kapitän an. Der FC Bayern wollte ihm jetzt die Chance in England nicht verbauen. „Wir legen ihm keine Steine in den Weg“, hatte ihm junior-team-Leiter Werner Kern bereits vor einiger Zeit die Freigabe erteilt.

Robben im 'Blickpunkt'
Zwei Tage nach dem Auswärtssieg in Bremen ist einer der FCB-Torschützen zu Gast in der Sendung Blickpunkt Sport des Bayerischen Fernsehens. Arjen Robben wird am Montagabend (ab 20.15 Uhr) mit Moderator Markus Othmer über das Nord-Süd-Duell und die Lage des FC Bayern sprechen. Einschalten!

Bremer Wiese drei Spiele gesperrt
Nach seiner roten Karte im Spiel gegen den FC Bayern ist Werder Bremens Torwart Tim Wiese für drei Spiele gesperrt worden. Das DFB-Sportgericht belegte den 29-Jährigen wegen rohen Spiels mit dieser Sanktion. Dies teilte der DFB am Montag mit. Wiese war am Samstag in der 88. Minute nach einem Foul an Thomas Müller von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) des Feldes verwiesen worden.

Weitere Inhalte