präsentiert von
Menü
'Herausforderung' Tivoli

Für FCB zählt in Aachen nur ein Sieg

Das Ziel heißt wie in jedem Jahr Berliner Olympiastadion, doch auf dem Weg dorthin wartet auf den FC Bayern eine ganz harte Nuss. Am Mittwochabend kämpft der Titelverteidiger bei Zweitligist Alemannia Aachen um den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals. „Das ist wieder eine Herausforderung“, sagte Trainer Louis van Gaal vor dem Duell auf dem mit 32.160 Zuschauern restlos ausverkauften Aachener Tivoli (ab 20.15 Uhr im Liveticker).

Gleich zwei Mal schon war Aachen Endstation für die Münchner im Pokalwettbewerb. 2004 scheiterte man im Viertelfinale an der Alemannia und zwei Jahre darauf im Achtelfinale. Einen dritten Aachener Streich wollen die Bayern am neuen Tivoli mit aller Macht verhindern. „Es darf uns nicht passieren, dass wir da ausscheiden. Das wäre eine große Blamage“, bemerkte Toptorjäger Mario Gomez. „Wir müssen das schaffen“, sagte auch Van Gaal.

Weitere Inhalte