präsentiert von
Menü
Inside

Halbfinal-Auslosung am Sonntag

Auf wen trifft der FC Bayern im Halbfinale des DFB-Pokals? Diese Frage wird am kommenden Sonntag (ab 18 Uhr) in der ARD-Sportschau beantwortet. Dann werden Nationalspielerin Inka Grings und Schauspieler Daniel Brühl die Auslosung der Runde der letzten Vier vornehmen. Ausgetragen werden die Halbfinalspiele am 1. und 2. März. Neben dem FC Bayern qualifiziert sind der FC Schalke 04 sowie die beiden Zweiligisten FC Energie Cottbus und MSV Duisburg.

Erfolgreiches Milan-Debüt für Van Bommel
Der AC Mailand ist mit seinem Neuzugang Mark van Bommel in der Startelf in das Halbfinale des italienischen Pokals eingezogen. Milan gewann am Mittwoch 2:1 (2:0) bei Sampdoria Genua. Beide Treffer erzielte der Brasilianer Pato (17. und 22. Minute). Stefano Guberti gelang für die Gastgeber nur noch der Anschlusstreffer (51.). Einen Tag nach seinem Weggang vom FC Bayern spielte Van Bommel 90 Minuten durch. Lokalrivale Inter, nächster Champions-League-Gegner des FCB, setzte sich nach torlosen 120 Minuten mit 5:4 im Elfmeterschießen beim SSC Neapel durch.

'Oranje' ohne Robben
Bondscoach Bert van Marwijk verzichtet im ersten Länderspiel des Jahres auf Bayern-Profi Arjen Robben. Der 27-Jährige hatte erst zum Rückrundenstart nach sechsmonatiger Pause sein Comeback beim deutschen Rekordmeister gefeiert und wurde von Van Marwijk noch nicht für das Testspiel gegen Österreich am 9. Februar in Eindhoven nominiert. „Wir haben miteinander gesprochen und sind beide der Meinung, dass er noch etwas Zeit braucht, um sein altes Niveau zu erreichen“, sagte der niederländische Nationaltrainer am Mittwoch.

Breno vor Seleção-Debüt
FCB-Innenverteidiger Breno steht erstmals im Aufgebot der brasilianischen Nationalmannschaft. Nationalcoach Mano Menezes berief den 21-Jährigen in sein 23-köpfiges Aufgebot für das Freundschaftsspiel am 9. Februar in Paris gegen Frankreich. Breno war bereits mehrfach für Nachwuchs-Nationalteams seiner Heimat nominiert gewesen und gewann 2008 als Kapitän der brasilianischen U23 die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Peking.

Ottl ist FCB-Torschütze des Monats
Ein 30-Meter-Kracher von Andreas Ottl im Pokal-Spiel beim VfB Stuttgart ist das Bayern-Tor des Monats Dezember 2010. Die FCB.tv-User wählten den Treffer des FCB-Eigengewächses mit großem Vorsprung auf Platz eins der monatlichen Abstimmung. 58 Prozent der Stimmen fielen auf Ottls Treffer, der damit Tore von Hamit Altintop (31 Prozent) und Mario Gomez (11 Prozent) klar auf die Plätze verwies. Gewonnen hat auch User suchenden, der ausgelost wurde und sich jetzt über ein signiertes Ottl-Trikot freuen kann. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Inhalte