präsentiert von
Menü
Inside

Hoeneß gewinnt und spendet

Erfolgreicher Auftritt von Uli Hoeneß in der ARD-Show Star Quiz. Im Duett mit Schauspielerin Maria Furtwängler gewann der Präsident des FC Bayern, der erstmals an einer Ratesendung teilnahm, die Höchstsumme von 150.000 Euro für einen guten Zweck. Von seiner Gewinnhälfte spendete Hoeneß 50.000 Euro an die Dominik-Brunner-Stiftung, 25.000 Euro gingen an ein von Comedian Olli Dittrich unterstütztes Hilfsprojekt. Furtwängler spendete ihren Teil der Organisation Ärzte für die Dritte Welt.

Ungeschlagen gegen Hoffenheim
Bayern gegen Hoffenheim - das ist eines der jüngsten Bundesliga-Duelle, denn die TSG 1899 spielt erst seit zweieinhalb Jahren im Fußball-Oberhaus. Von den bisherigen fünf Duellen haben die Münchner noch keines verloren - das gelang gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten. Drei Bayern-Siege und zwei Unentschieden lautet die Bilanz bei einem Torverhältnis von 9:5. Das letzte Spiel in der Hinrunde gewann der FCB durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 2:1. In München gab es bislang zwei Siege (4:1 Tore) für den Rekordmeister.

Dritter Einsatz für Gagelmann
Zum dritten Mal in der laufenden Saison leitet Schiedsrichter Peter Gagelmann ein Spiel des FC Bayern. Nach den Partien gegen den SC Freiburg (4:2) und beim FC Schalke 04 (0:2) ist der 42 Jahre alte Unparteiische aus Bremen auch am Samstag im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim als Spielleiter im Einsatz. Assistiert wird Gagelmann von Matthias Anklam, Mike Pickel und Patrick Ittrich.

Weitere Inhalte