präsentiert von
Menü
Inside

Nationalspieler gesund zurück

Gute Neuigkeiten gibt es von den Nationalspielern des FC Bayern zu vermelden. Alle Akteure kehrten am Donnerstag ohne nennenswerte Blessuren von ihren Einsätzen nach München zurück und nahmen am Abend die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag gegen Hoffenheim auf. Trainer Louis van Gaal muss damit lediglich auf das verletzte Trio Ivica Olic, Toni Kroos und Diego Contento verzichten, das sich im individuell abgestimmten Aufbautraining befindet.

Hoffenheim bangt um Duo
Trainer Marco Pezzaiuoli von 1899 Hoffenheim bangt vor dem Gastspiel am Samstag beim FC Bayern um zwei Spieler. Hinter dem Einsatz von Matthias Jaissle (muskuläre Probleme im Oberschenkel) steht ebenso ein Fragezeichen wie bei Boris Vukcevic (grippaler Infekt). Offen ist zudem der Einsatz der beiden Bosnier Vedad Ibisevic und Sejad Salihovic, die mit ihrem Heimatland am Mittwoch in Atlanta auf Mexiko (0:2) trafen und erst am Freitagmorgen in Hoffenheim zurückerwartet werden. „Das ist Wahnsinn. Es ist schlecht für den Verein und die Spieler“, meinte Pezzaiuoli, „ich brauche in München frische Spieler.“

Weitere Inhalte