präsentiert von
Menü
'Ein sehr guter Anfang'

Befreiter FCB tankt Selbstvertrauen

Durchs Stadion schwappte die Welle, in der Fankurve feierte die Mannschaft, doch in der Mixed Zone der Allianz Arena trat der FC Bayern dann wieder auf die Euphoriebremse. „Es war wichtig, dass die Mannschaft eine Reaktion gezeigt hat“, freute sich Karl-Heinz Rummenigge über das 6:0 (1:0) gegen den Hamburger SV, den ersten Sieg nach drei Niederlagen in Folge. Der FCB-Vorstandschef betonte aber auch: „Trotzdem tun wir gut daran, jetzt ganz ruhig zu bleiben und nicht zu glauben, dass damit alles geregelt ist.“

Denn der höchste Saisonsieg, durch den der Rekordmeister in der Bundesliga-Tabelle wieder bis auf zwei Punkte an Platz drei heranrückte, war nicht mehr als „ein sehr guter Anfang“, wie Bastian Schweinsteiger feststellte. Die Mannschaft habe „eine super Leistung“ gezeigt, meinte der FCB-Vizekapitän, „aber wir müssen jetzt weitermachen.“

Weitere Inhalte