präsentiert von
Menü
Bis 2015

FCB verlängert Vertrag mit Toni Kroos

Nationalspieler Toni Kroos (21) bleibt langfristig in München. Der FC Bayern hat am (heutigen) Donnerstag den ursprünglich bis 30.6.2012 laufenden Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre, bis zum 30. Juni 2015, verlängert.

„Dies ist ein weiterer Baustein unserer langfristigen Planungen für eine erfolgreiche Mannschaft,“ versichert Sportdirektor Christian Nerlinger. „Nach Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller und Holger Badstuber haben wir nun mit dem fünften jungen deutschen Nationalspieler einen mehrjährigen Vertrag abgeschlossen. Wir trauen Toni Kroos eine tolle Entwicklung zu und sind glücklich über den Vertragsabschluss.“

Seit 2006 beim FCB

„Ich freue mich, dass der FC Bayern weiterhin auf mich zählt,“ kommentierte Toni Kroos seine Unterschrift, „ich fühle mich wohl hier, der FC Bayern hat eine hervorragende sportliche Perspektive und ich bin sicher, dass wir in den kommenden Jahren wieder die Titel gewinnen können, die sich unsere Fans wünschen.“

Toni Kroos wechselte 2006 aus Rostock ins junior team des FC Bayern und debütierte im September 2007 als damals jüngster Bayern-Spieler aller Zeiten in der Bundesliga. Mittlerweile hat Kroos, der zwischenzeitlich nach Leverkusen ausgeliehen war, 40 Bundesligaspiele im FCB-Trikot bestritten. 15 Mal war er außerdem für die deutsche Nationalmannschaft am Ball.

Weitere Inhalte