präsentiert von
Menü
Schweinsteiger:

'Keine Lust auf Europa League'

Mailand, Madrid und Manchester oder doch eher Braga, Brügge und Belgrad? Die verbleibenden neun Bundesligaspiele entscheiden beim FC Bayern, wohin in der nächsten Saison die sportlichen Reisen für den Rekordmeister gehen: Auf die großen europäischen Fußballbühnen zu den Duellen mit den renommierten Klubs in der Champions League, oder in die weniger beachtete Europa League, wo der FCB wie schon in der Spielzeit 2007/08 vor zum Teil spärlich besetzten Rängen vorspielen muss.

„Wir müssen schauen, dass wir in die Champions League kommen. Man merkt bei jedem Spieler, dass keiner Lust hat, nächstes Jahr in der Europa League zu spielen“, sagte Bastian Schweinsteiger am Donnerstag in München. Sieben beziehungsweise fünf Punkte beträgt der Rückstand der Bayern auf die Plätze zwei und drei, die zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigen. „Wir haben eine Chance, in die Champions League zu kommen. Aber wir müssen schleunigst drei Punkte holen und unsere Spiele gewinnen“, so Schweinsteiger.

Weitere Inhalte