präsentiert von
Menü
Heynckes mit Respekt

'Die Bayern werden hoch motiviert sein'

Jupp Heynckes ist ein Gentleman. Er weiß, wie man sich als Gast zu verhalten hat: zurückhaltend und höflich. Wenn der Trainer von Bayer Leverkusen allerdings auf die Partie am kommenden Sonntag (15.30 Uhr, Allianz Arena) bei seinem künftigen Arbeitgeber FC Bayern angesprochen wird, ist er nicht wiederzuerkennen. Überraschend forsch kündigt Heynckes in einer Gesprächsrunde mit Münchner Journalisten an: „Wir haben super trainiert und sind so selbstbewusst und stark, um sagen zu können: Wir wollen in München gewinnen!“

Der FC Bayern wird etwas dagegen haben, für Brisanz ist gesorgt: Der Rekordmeister will mit einem Heimsieg im ersten Spiel unter Cheftrainer Andries Jonker Platz drei von Hannover 96 zurückerobern, Heynckes‘ Leverkusener die Meisterschaft noch einmal spannend gestalten. „Wenn wir gewinnen, ist uns der zweite Platz nicht mehr zu nehmen und wir sind nächstes Jahr im Konzert der Großen, der Champions League, wieder dabei“, sagt Heynckes.

Weitere Inhalte