präsentiert von
Menü
Platz 3 behaupten

FCB mit Rückenwind nach Frankfurt

Hannover hat vorgelegt, jetzt will der FC Bayern nachziehen. Mit einem Sieg am Samstagnachmittag (ab 15.15 Uhr im FCB-Liveticker und im Webradio bei FCB.tv) bei Eintracht Frankfurt will der Rekordmeister auch über Ostern auf Champions-League-Kurs bleiben. Den dazu notwendigen Platz drei hat Hannover am Gründonnerstag zum Spieltagsauftakt durch einen 3:1-Sieg in Freiburg vorübergehend zurückerobert - doch nur für 43 Stunden, wenn es nach dem FC Bayern geht.

Das Ergebnis aus Freiburg hat man in München zur Kenntnis genommen, Einfluss auf das eigene Spiel habe dies jedoch nicht, betonte Andries Jonker. „Wir rechnen nicht mit der Unterstützung von anderen. Wir haben es in der eigenen Hand“, sagte der Holländer, der vor einer Woche mit einem 5:1-Sieg gegen Leverkusen fulminant in sein neues Amt als FCB-Chefcoach gestartet ist.

Weitere Inhalte