präsentiert von
Menü
Inside

Ohne Gustavo gegen Schalke

In seinem 13. Bundesligaspiel für den FC Bayern sah Luiz Gustavo am Samstag in Frankfurt zum ersten Mal die gelbe Karte - und die hatte gleich Folgen. Da er in der Hinrunde für Hoffenheim schon viermal Gelb gesehen hatte, ist er jetzt für eine Partie gesperrt und fehlt am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den FC Schalke 04. Dann kehrt aber Arjen Robben nach abgesessener Rot-Sperre in den Bayern-Kader zurück.

FCB-Frauen starten souverän
Die Fußballfrauen des FC Bayern sind mit einem Kantersieg in den Bundesliga-Cup gestartet. Am Ostersamstag besiegte das Team von Trainer Thomas Wörle im Sportpark Aschheim die SG Essen-Schönebeck klar mit 6:1 (1:1). Vanessa Bürki war mit vier Treffern die Spielerin des Tages, die übrigen Tore erzielten Ivana Rudelic und Christina Eckmann. Die FCB-Frauen dominierten die Partie fast nach Belieben, der zwischenzeitliche Ausgleich fiel nach einem individuellen Fehler. „In der zweiten Halbzeit haben wir schnell den Sack zugemacht“, sagte Wörle, „insgesamt war es ein ordentliches Spiel von uns.“ Schon am Ostermontag steht für die Münchnerinnen in Leverkusen das nächste Spiel auf dem Programm.

FCB-Korbjäger ProA-Meister
Die Basketballer des FC Bayern haben die Saison in der ProA als Meister abgeschlossen. Im letzten Saisonspiel gewann die Mannschaft von Headcoach Dirk Bauermann vor eigenem Publikum gegen den USC Freiburg mit 101:52 (47:24) und wurde anschließend für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bundesliga ausgezeichnet. Bereits seit dem 24. Spieltag standen die FCB-Korbjäger als Aufsteiger fest, seit Mitte März auch als ProA-Meister. Zum Saisonabschluss spielte das Bauermann-Team noch einmal groß auf und überbot zum zweiten Mal die 100-Punkte-Marke.

Weitere Inhalte