präsentiert von
Menü
Inside

Van Gaal sagt 'Goodbye'

Einen Tag nach seiner Beurlaubung hat sich Louis van Gaal offiziell von der Mannschaft verabschiedet. Zusammen mit seinen ebenfalls beurlaubten Assistenten Frans Hoek und Max Reckers trat er vor dem Vormittagstraining vor die versammelten Spieler. Sein Nachfolger Andries Jonker hatte dies in die Wege geleitet. „Ich habe gestern, dem Kapitän, Christian Nerlinger und dem Vorstand vorgeschlagen, ihnen die Gelegenheit zu geben, sich von der Mannschaft zu verabschieden“, berichtete Jonker, „alle waren direkt damit einverstanden. Heute Morgen haben sie sich auf eine Weise verabschiedet, wie sie das wollten.“

Hoffnung auf Van Buyten, Pause für Kraft
Wenn alles gut läuft, steht Daniel van Buyten dem FC Bayern am Sonntag gegen Leverkusen wieder zur Verfügung. Zwölf Tage nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel, zugezogen bei der Nationalmannschaft, trainierte der belgische Abwehrhüne am Montag erstmals wieder mit dem Ball. Er fühle sich gut, sagte er danach fcbayern.de. „Aber wir müssen abwarten, wie der Muskel in den nächsten Tagen reagiert.“ Dass er bis Sonntag fit ist, hielt Van Buyten für „möglich“. Nicht im Training befindet sich derweil weiterhin Thomas Kraft, der an Rückenproblemen laboriert.

Basketballer lassen Cuxhaven keine Chance
Auch im vorletzten Heimspiel der Saison gaben sich die Basketballer des FC Bayern keine Blöße. Gegen die BasCats aus Cuxhaven feierte das Team von Headcoach Dirk Bauermann einen nie gefährdeten 79:59-Erfolg, es war der 22. Sieg in Serie für die bereits als Meister und Aufsteiger feststehenden Münchner. „Die Mannschaft hat heute wieder einen guten Job gemacht. Sie hat den Ball gut bewegt, Disziplin gezeigt und mannschaftsdienlich gespielt“, sagte Bauermann nach dem Spiel, „wir freuen uns jetzt auf die letzten beiden Spiele - ganz besonders natürlich auf das letzte!“ Denn dann, am 23. April, wird in der Olympia-Eishalle die große Meisterfete steigen.

Spruch des Tages
„Sind wir jetzt bei Verstehen Sie Spaß?
(Franz Beckenbauer auf die Frage, ob der FC Bayern den Versuch unternommen habe, ihn nach der Trennung von Louis van Gaal noch einmal als Interimstrainer zu aktivieren)

Weitere Inhalte