präsentiert von
Menü
Von 9 bis 121

Die Zahlen zum Stuttgart-Spiel

Tore, Pässe, Ballbesitz - es gibt nichts, was nicht gezählt wird, wenn ein Bundesligaspiel stattfindet. fcbayern.de hat die interessantesten Zahlen zum Spiel des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart zusammengetragen. Zum 100. Mal war die Allianz Arena ausverkauft. Und: Auch wenn der BVB Deutscher Meister ist, der FCB stellt mit 81 Toren die beste Offensive und mit 36 Punkten die beste Rückrundenmannschaft der Liga.

Die Zahlen zum Stuttgart-Spiel

9 Spiele in Folge ist der FC Bayern nun ungeschlagen. So kann es in der nächsten Saison weitergehen!

12 Tore, zehn Assists. Arjen Robben ist der erfolgreichste Bundesliga-Scorer der Rückrunde. Gegen Stuttgart bereitete er das 1:0 durch Mario Gomez mustergültig vor.

15 seiner 28 Saisontore erzielte Mario Gomez im Jahr 2011.

19 Bundesliga-Spiele in Serie hat der FC Bayern immer mindestens ein Tor erzielt. Das ist die längste Serie der Liga.

36 Punkte hat der FC Bayern in der Rückrunde geholt. Damit sind die Münchner das beste Team der Rückserie!

36 von 46 Heimspielen hat der FC Bayern seit Sommer 2009 nach einem 0:1-Rückstand noch gedreht. Das zeugt von einer tollen Moral!

50 Tore erzielte der Rekordmeister in der Rückrunde - Ligabestwert. Zuletzt gelang das einer Mannschaft in der Saison 1985/86. Und welcher? Dem FC Bayern!

77 Ballkontakte hatte Bastian Schweinsteiger gegen den VfB Stuttgart - Topwert aller 22 Spieler auf dem Rasen.

81 Tore erzielte der Rekordmeister in dieser Saison. Da kann nicht mal der Deutsche Meister Borussia Dortmund (67) mithalten.

100 der bislang 102 Ligaspiele der Münchner in der Allianz Arena waren ausverkauft. Die Bayern sind ein Zuschauermagnet.

109 Mal in Serie stand Philipp Lahm nun in der Startformation des FC Bayern. Nie verletzt, nie gesperrt - den Bayern-Kapitän kann nichts aufhalten!

121 Tore fielen in Spielen mit Beteiligung des FC Bayern - Ligahöchstwert.

Weitere Inhalte