präsentiert von
Menü
'Wir wollen den Titel'

FCB-Frauen im Finale um den Bundesliga-Cup

Am 20. Juni werden es 35 Jahre, die seit dem Gewinn der Deutschen Frauenfußball-Meisterschaft des FC Bayern vergangen sind. 4:2 n.V. besiegten die Münchnerinnen damals im Finale Tennis Borussia Berlin. Ziemlich genau 35 Jahre später greifen die FCB-Frauen endlich wieder nach einem deutschen Pokal. Am Samstag (21. Mai, 15 Uhr) stehen sie in Ingolstadt im Endspiel um den Bundesliga-Cup. Gegner ist der 1. FFC Turbine Potsdam - gespielt wird damals wie heute zweimal 30 Minuten. Ein gutes Omen.

„Potsdam ist körperlich sehr stark. Da sind sie uns voraus. Aber wir sind fußballerisch sehr, sehr gut drauf“, erwartet Bayern-Trainer Thomas Wörle „ein Spiel auf Augenhöhe“ gegen die Potsdamerinnen. „Ich denke, dass wir ihnen über zweimal 30 Minuten Paroli bieten können. Wir wollten ins Finale. Jetzt sind wir da und wollen den Titel holen, unbedingt!“

Weitere Inhalte