präsentiert von
Menü
Führung ausgebaut

Gomez greift nach der Torjägerkanone

Nun also auch der FC St. Pauli. Bayern-Torjäger Mario Gomez hat gegen die Kiezkicker vom Millerntor den letzten weißen Fleck auf seiner Bundesliga-Landkarte ausradiert. Beim 8:1-Kantersieg des Rekordmeisters am Samstag in Hamburg traf Gomez erstmals in seiner Karriere gegen St. Pauli und damit mindestens einmal gegen jeden Bundesligisten, gegen den er jemals gespielt hat.

„Seine Quote ist sensationell, kann sich absolut sehen lassen“, lobte Bayerns Ehrenpräsident Franz Beckenbauer den 25 Jahre alten Stürmer, der beim FC St. Pauli seine Saisontreffer Nummer 25, 26 und 27 erzielte und seine Führung in der Torschützenliste gegenüber Freiburgs Papiss Demba Cissé (22) weiter ausbauen konnte. Einen Spieltag vor dem Saisonende ist Gomez der Titel des Torschützenkönigs kaum noch zu nehmen.

Weitere Inhalte