präsentiert von
Menü
Inside

Jonker schwärmt von Gomez

Lob für Mario Gomez: Trainer Andries Jonker schwärmte am Freitag in höchsten Tönen vom Toptorjäger des FC Bayern. „Er hat eine Riesenentwicklung durchgemacht - und die ist noch lange nicht zu Ende“, sagte Jonker. Seit seinem Wechsel vom VfB Stuttgart nach München vor zwei Jahren sei er „ein richtig guter Stürmer auf Spitzenniveau geworden. Ich habe großen Respekt von seinen Leistungen“, lobte Jonker. Gomez erzielte am vergangenen Wochenende gegen Schalke sein 24. Saisontor. Mit jedem weiteren Treffer würde er seinen persönlichen Tor-Rekord aus der Saison 2008/09 überbieten und dem erstmaligen Gewinn der Torjägerkanone einen Schritt näher kommen.

Erst eine Niederlage am Millerntor
Duelle zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Bayern waren meist eine klare Sache für den Rekordmeister aus München. Von bislang 15 Bundesligaspielen zwischen den beiden Klubs gewannen die Hanseaten lediglich zwei. Neun Mal gingen die Bayern als Sieger vom Feld, vier Spiele endeten unentschieden. Am Millerntor gewann der FCB drei von sieben Spielen, die einzige Niederlage gab es im letzten Duell am 6. Februar 2002: Damals machte sich St. Pauli durch ein 2:1 zum Weltpokalsiegerbesieger.

St. Pauli mit Personalsorgen
Mit erheblichen Personalsorgen geht der abstiegsbedrohte FC St. Pauli in das letzte Heimspiel gegen den FC Bayern. Mit Mathias Hain, Fabian Boll, Carsten Rothenbach, Carlos Zambrano, Bastian Oczipka, Rouwen Hennings und Moritz Volz fehlen den Kiezkickern gleich sieben Akteure, zudem ist der Einsatz von Timo Schultz noch fraglich. Nicht zuletzt diesem Verletzungspech ist es geschuldet, dass St. Pauli in der Rückrunde lediglich 12 Punkte eingefahren hat.

Kinhöfer zum Sechsten
Thorsten Kinhöfer heißt am Samstag der Schiedsrichter des Bundesligaspiels zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Bayern. Für den Rekordmeister ist es bereits das sechste Spiel in der laufenden Saison unter der Leitung des 42 Jahre alten Controllers aus Herne. In allen fünf Partien - zwei Heimspiele und drei Auswärtsspiele - ging der FCB als Sieger vom Platz. Assistiert wird Kinhöfer von Detlef Scheppe, Christian Fischer und Thorsten Schriever.

Spruch des Tages
„Ich mache es auf meine Weise. Ich bin nicht Sohn, nicht Klon, nicht Zwillingsbruder von Louis van Gaal.“
(Bayern-Trainer Andries Jonker am Freitag in München über seine Arbeitsweise und die Veränderungen unter seiner Führung)

Weitere Inhalte