präsentiert von
Menü
Wieder da!

Ivica Olic kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Rafinha und Nils Petersen sind schon da, Manuel Neuer und Takashi Usami kommen noch - doch am Dienstag, einen Tag nach dem Trainingsauftakt, stand beim FC Bayern ein weiterer Neuzugang auf dem Platz: Siebeneinhalb Monate nach einer Operation im linken Knie wegen eines Außenmeniskus- und Knorpelschadens nahm Ivica Olic erstmals wieder am Mannschaftstraining des deutschen Rekordmeisters teil.

„Ich habe fast acht Monate darauf gewartet, wieder mit der Mannschaft zu trainieren und ich bin sehr froh, dass ich das ganze Training absolviert habe“, sagte ein überglücklicher Olic auf Nachfrage von FCB.tv, als er nach der rund 90-minütigen Einheit mit einem breiten Grinsen in Richtung Kabine marschierte. „Ich hoffe, es geht so weiter und ich kann mich gut auf die Saison vorbereiten.“

Weitere Inhalte