präsentiert von
Menü
Inside

kicker: 'Neuer ist Weltklasse'

Das Prädikat Weltklasse ist nicht leicht zu bekommen, doch er hat es: Manuel Neuer. „Der 25-Jährige ist Weltklasse!“, urteilt das Fußball-Fachmagazin kicker (Montagsausgabe) über den künftigen FCB-Profi, der zum wiederholten Male die traditionell zum Saisonende erstellte Torhüter-Rangliste des kicker anführt. „Überragende Reflexe kombiniert mit hoher fußballerischer Kompetenz und einem offensiven Torwartspiel, das Strafraumbeherrschung sowie eine in Schnelligkeit und Präzision höchstwertige Spieleröffnung beinhaltet, machen ihn zur Ausnahmeerscheinung“, meint das Fachmagazin, das seit 1956 regelmäßig auf sieben Positionen seine Rangliste des Deutschen Fußballs erstellt.

Erb wechselt nach Aachen
Seitdem er sieben Jahre alt war, trug Mario Erb das Trikot des FC Bayern - jetzt wechselt der inzwischen 20-Jährige zu Alemannia Aachen. Der Defensivspieler, der sämtliche Jugendmannschaften des deutschen Rekordmeisters durchlaufen hat und zuletzt die zweite Mannschaft als Kapitän anführte, wird nach der sportmedizinischen Untersuchung einen Zweijahresvertrag auf dem Tivoli erhalten. Das kündigen die Alemannen auf ihrer Homepage an. Erbs Vertrag in München läuft aus. „Ich möchte mich weiterentwickeln und muss jetzt den nächsten Schritt machen“, hatte er bereits vor einigen Wochen einen Wechsel angekündigt. Für den FCB II hat Erb 48 Drittligaspiele (2 Tore) absolviert.

Scholl und Effenberg werden Fußball-Lehrer
Mit zwei ehemaligen Profis des FC Bayern unter den 24 Kandidaten hat am Montag der 58. Fußball-Lehrer-Lehrgang des DFB an der Hennes-Weisweiler-Akademie begonnen. Mehmet Scholl und Stefan Effenberg nehmen an der zehnmonatigen Ausbildung teil, die erstmals nicht in Köln, sondern an der Sportschule in Hennef stattfindet. „In Hennef haben wir optimale Möglichkeiten, dort können wir dem Anspruch der Hennes-Weisweiler-Akademie weiterhin gerecht werden“, erklärte Lehrgangsleiter Frank Wormuth. Große Teile der Ausbildung werden die Kandidaten aber nicht hinter der Schulbank absolvieren, sondern in der Praxis. So heißt es gleich zum Lehrgangs-Start Koffer packen: Scholl, Effenberg & Co. reisen zur U21-EM in Dänemark (11.-25. Juni), wo sie zahlreiche Partien beobachten und analysieren werden.

FCB-Mädels schießen DFB-Team zum Sieg
Dank zweier Tore von Lena Lotzen und Ivana Rudelic hat die deutsche U19-Frauen-Nationalmannschaft bei der EM-Endrunde in Italien die Gruppenphase mit einer weißen Weste beendet. Die beiden Spielerinnen vom FC Bayern drehten am Sonntag gegen die Niederlande nach 0:1-Rückstand noch die Partie und sorgten für einen 2:1-Sieg der deutschen Elf, die damit die Gruppenphase mit der Maximalausbeute von neun Punkten aus drei Spielen beendete. Im Halbfinale trifft das DFB-Team am Mittwoch auf die Schweiz. Durch den Halbfinal-Einzug qualifizierte sich Deutschland zudem für die U20-WM 2012 in Usbekistan.

Pesic neuer Sportdirektor der FCB-Korbjäger
Die Basketballer des FC Bayern haben den ersten wichtigen Neuzugang für ihre erste Saison in der BBL vorgestellt. Am Montag gab der Aufsteiger die Verpflichtung eines Sportdirektors bekannt. Marko Pesic unterschrieb einen Dreijahresvertrag beim FCB. „Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen des Vereins sehr für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die Herausforderung beim FC Bayern München“, sagte der 34-Jährige, der ein alter Bekannter von Trainer Dirk Bauermann ist. Von 2003 bis 2005 spielte Pesic unter dem jetzigen FCB-Coach für die deutsche Nationalmannschaft.

Weitere Inhalte