präsentiert von
Menü
Inside

Rasen-Verlegung abgeschlossen

In der Allianz Arena strahlt ein frisches Grün. Am Freitagvormittag wurde die letzte der insgesamt 450 Rollen Rasen verlegt, das Spielfeld ist damit komplett erneuert. Am Dienstag hatten die Arbeiten in der Allianz Arena begonnen. Erst wurde das alte Grün abgetragen, seit Mittwoch wurde frischer Rollrasen verlegt. Erste Bewährungsprobe für das neue Geläuf ist am 2. Juli bei der Saisoneröffnung des FC Bayern. Einen aktuellen Blick auf den neuen Rasen kann mit mittels Webcam auf der Homepage der Allianz Arena werfen.

Emre Can kämpft um WM-Titel
Am Samstag (18. Juni) beginnt in Mexiko die U17-Weltmeisterschaft. Mittendrin ist ein Spieler des FC Bayern. Emre Can, seit dieser Saison Akteur der zweiten Mannschaft von Andries Jonker, führt die DFB-Auswahl als Kapitän an. „Mit Ecuador, Burkina Faso und Panama haben wir eine exotische Gruppe. Es werden keine leichte Spiele für uns werden“, sagte der 17-Jährige, der im Mai mit dem DFB-Team Vize-Europameister geworden war. „Als deutsche Nationalmannschaft ist es natürlich unser Ziel, ins Achtelfinale einzuziehen.“ Das erste Spiel für Can & Co. findet am Montag (20. Juni) in Queretaro gegen Ecuador statt. Das Finale steigt am 10. Juli.

CL-Finale 2013 erneut in Wembley
2012 ist die Allianz Arena Austragungsort des Champions-League-Endspiels, 2013 findet das Finale dann im Londoner Wembley-Stadion statt. Schon wieder. Denn erst in diesem Jahr war das Finale dort gespielt worden. Damit wird erstmals innerhalb von drei Jahren zweimal am selben Endspielort gespielt. Hauptgrund für die Entscheidung der UEFA-Exekutive ist das 150-jährige Bestehen des englischen Fußballverbandes FA im Jahr 2013. „Wir haben es bei der UEFA als unsere Pflicht angesehen, der FA zu einer besonderen Feier zu verhelfen“, sagte UEFA-Präsident Michel Platini. Das Europa-League-Finale findet 2013 in Amsterdam statt.

Weitere Inhalte