präsentiert von
Menü
Inside

Robben mit Remis in Brasilien

Mit einem torlosen Remis endete das Comeback von Bayern-Profi Arjen Robben in der niederländischen Nationalmannschaft. Knapp elf Monate nach seinem letzten Spiel im Oranje-Trikot, der 0:1-Niederlage gegen Spanien im WM-Finale 2010 in Südafrika, gab es am Samstagabend ein 0:0 in Goiânia gegen Gastgeber Brasilien, das damit die Chance auf eine Revance für das Viertelfinal-Aus bei der WM verpasste. In einem hitzig geführten Freundschaftsspiel zeigte der Schiedsrichter sechs Gelbe und eine Gelb-Rote Karte gegen den Brasilianer Ramires, der nach wiederholtem Foulspiel an Robben in der 79. Minute vom Feld musste.

Spruch des Tages
„Es werden immer Spiele kommen, wo man sagt, oh Gott oh Gott, den muss er doch reinmachen. Aber wenn ich nicht mehr spielen dürfte in den Stadien, wo ich nicht getroffen habe, dann wär's das bald. Ich will aber nicht aufhören mit 25.“
(Torjäger Mario Gomez nach seinen Toren beim 2:1 am Freitagabend gegen Österreich, mit denen er seinen 'Fluch von Wien' besiegte)

Weitere Inhalte