präsentiert von
Menü
Schweinsteiger zurück

Bayern setzen intensives Training fort

Nach einem trainingsfreien Tag hat der FC Bayern am Montagnachmittag wieder die Arbeit aufgenommen. Bis auf Innenverteidiger Breno, der noch über leichte Probleme im Knie klagt, konnte Trainer Jupp Heynckes seinen kompletten Kader zum Wochenauftakt versammeln. Also auch Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger, der im letzten Testspiel gegen die Nationalmannschaft Katars (4:2) am Samstag im Trentino wegen Beschwerden im Sprunggelenk pausiert hatte.

Allzu große Umstellungsprobleme hatten die Spieler des Rekordmeisters für ihre erste Einheit nach der Rückkehr aus Italien dabei nicht zu bewältigen. Denn wie schon in der vergangenen Woche in Riva del Garda herrschten auch in München am Montag hochsommerliche Temperaturen, die rund 500 Fans zum Trainingsgelände an der Säbener Straße lockte.

Weitere Inhalte