präsentiert von
Menü
Inside

Braunschweig bereit für Bayern

Mit einem perfekten Saisonstart (sechs Punkte aus zwei Spielen) hat sich Eintracht Braunschweig bestens eingestimmt auf das DFB-Pokalspiel gegen den FC Bayern am kommenden Montag (1. August). Am Sonntag gewann der Aufsteiger sein Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen mit 2:0 und verteidigte damit die Tabellenspitze der 2. Liga. „Das macht mich als Trainer schon stolz“, sagte Coach Torsten Lieberknecht, der sich von der Tabellensituation aber nicht blenden lassen will. Das Pokalduell sei eine „Herkulesaufgabe. Wir wissen ganz genau, wer in diesem Spiel der große Favorit ist. Und das sind bestimmt nicht wir.“ Auf dem Aachener Tivoli brachte Mario Erb, in der letzten Saison noch Kapitän des FC Bayern II, die Braunschweiger per Eigentor in Führung (15.), kurz vor Schluss besorgte Marc Pfitzner (80.) den Endstand.

FCB II remis gegen Mainz II
Zwei Wochen vor dem Start der Regionalliga-Saison hat sich die zweite Mannschaft des FC Bayern bei einer Standortbestimmung gegen einen gleichklassigen Gegner schadlos gehalten. Am Samstag trennte sich das Team von Trainer Andries Jonker gegen den 1. FSV Mainz 05 II (Regionalliga West) in Raubling bei Rosenheim 0:0. „Das Spiel war wie das Ergebnis“, war Jonker mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht ganz zufrieden. Gegen den italienischen Drittligisten FC Südtirol (Samstag) und gegen den Bezirksoberligisten SC Baldham-Vaterstetten (Dienstag) haben die kleinen Bayern nun noch einmal die Möglichkeit, sich von ihrer besten Seite zu zeigen.

Luiz Gustavo in brasilianische Nationalelf berufen
Premiere für Luiz Gustavo! Der Mittelfeldspieler des FC Bayern wurde von Trainer Mano Menezes zum ersten Mal in den Kader der brasilianischen Nationalmannschaft berufen - und das ausgerechnet für das Prestigeduell gegen Deutschland in Stuttgart am 10. August. Seinem „Traum“, die WM 2014 in Brasilien zu bestreiten, ist er damit einen Schritt näher gekommen. Neben Gustavo steht mit Leverkusens Renato Augusto nur ein weiterer Bundesliga-Profi im 23-köpfigen Kader des Rekordweltmeisters, der bei der Copa America im Viertelfinale ausschied.

Weitere Inhalte