präsentiert von
Menü
Kroos gibt Gas

'Er muss seine Chance beim Schopf packen'

89 Bundesliga-, 14 Europapokal- und 18 Länderspiele - als „großes Talent“, wie ihn Jupp Heynckes im Trentino bezeichnete, sieht sich Toni Kroos höchstens noch „vom Alter her“. Der 21-Jährige geht inzwischen in seine fünfte Profi-Saison und will natürlich das, was er auch in der Hinrunde der letzten Saison hatte: einen Stammplatz beim FC Bayern. Die Weichen dahin hat er bereits im Urlaub gestellt.

„Er hat sich physisch in sehr guter Verfassung präsentiert. Das ist das A und O bei Toni. Und dass er malocht, dass er arbeitet, 'nen Zahn zulegt - das macht er“, lobte Heynckes den Mittelfeldspieler, der unter ihm in eineinhalb Jahren in Leverkusen (2009-10) den Durchbruch geschafft hat. Beim FC Bayern ist die Konkurrenz aber eine andere, betonte der FCB-Chefcoach. „In Leverkusen hat er sich in die Mannschaft langsam hineinspielen können. Beim FC Bayern kriegt man nicht so viele Möglichkeiten. Er muss seine Chance beim Schopf packen.“

Weitere Inhalte