präsentiert von
Menü
Weiter so!

Heynckes zufrieden mit Boateng und Usami

Beide hatten vor gut einer Woche ihren Dienst beim FC Bayern angetreten, beide feierten am Mittwoch ihr Startelf-Debüt in der Allianz Arena, beide hinterließen einen vielversprechenden Eindruck. Jérôme Boateng und Takashi Usami ließen im Finale des AUDI Cups ihr Können aufblitzen und deuteten beim Duell mit dem FC Barcelona an, warum sie der FC Bayern verpflichtet hat.

„Jérôme hat ein gutes Spiel gemacht“, lobte Jupp Heynckes nach dem Schlusspfiff die Leistung des 22-Jährigen, der beim 0:2 gegen den Champions-League-Sieger einen ersten Härtetest im FCB-Trikot bestand. Zuvor war er nur beim Traumspiel in Passau (16:2) schon über 90 Minuten zum Einsatz gekommen, im AUDI Cup-Halbfinale gegen Milan (6:4 n.E.) hatte er in den letzten 19 Minuten hineingeschnuppert.

Weitere Inhalte