präsentiert von
Menü
Usami zeigt sein Potenzial

'Man sieht, dass er Klasse hat'

„Usami, Usami“, hallte es von den Rängen. Jede Ballberührung wurde gefeiert. Bayerns neuer Japaner Takashi Usami benötigte beim LIGAtotal! Cup in Mainz nur wenige Minuten, um von den Fans des deutschen Rekordmeisters ins Herz geschlossen zu werden. Seine quirligen und schnellen Bewegungen, seine enge Ballführung und seine scharfen Flanken deuteten an, welches Potenzial in Usami steckt.

„Er ist ein technisch sehr guter Spieler, das hat man gesehen“, sagte Bayerns Cheftrainer Jupp Heynckes nach dem Debüt des jungen Japaners beim Sieg im Elfmeterschießen gegen Mainz. Auch Philipp Lahm war voll des Lobes: „Man sieht seine technischen Fähigkeiten, sein Dribbling. Man sieht, dass er Klasse hat. So muss ein Außenstürmer sein“, analysierte der Kapitän des FC Bayern.

Weitere Inhalte