präsentiert von
Menü
'Habe keinen Freifahrtschein'

Müller quält sich für Tore und Titel

Die kleine Verhärtung in den Adduktoren hat Thomas Müller überwunden. „Heute war alles gut. Es war ja keine grobe Verletzung“, sagte er, nachdem er am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war. Er kann wieder Vollgas geben und tut das auch. Denn Müller will in der neuen Saison mit dem FC Bayern wieder mit den Muskeln spielen.

„Titel zu gewinnen“, gab er im Trainingslager im Trentino als Ziel für 2011/12 aus. „Beim FC Bayern unterschreibt man das ja mit dem Vertrag. Und persönlich will ich eine gute Runde spielen und meinen Beitrag zum Erfolg leisten.“ So wie er das in der Vergangenheit immer getan hat.

Weitere Inhalte